Rüttelplatten

Rüttelplatten für alle Anwendungsfälle

 

Eine Rüttelplatte zählt zu den grundlegenden Baumaschinen, die zur Verdichtung der Bodenstruktur auf fast allen Baustellen herangezogen werden. Die Funktionsweise der Baumaschine basiert auf der Zentrifugalkraft. Durch den Motor der Rüttelplatte werden Wellen mit integrierten Unwuchten angetrieben. Somit entstehen Zentrifugalkräfte durch die die Rüttelplatte sich fortbewegen und den Untergrund verdichten kann.

Während Rüttelplatten sich die Zentrifugalkraft zunutze machen und als Allrounder für das Verdichten von allen Untergrundarten und auch für große Flächen geeignet sind, kann man mit einem Stampfer vor allem bindige Untergründe (wie beispielsweise Lehm) verdichten. Dieser Typ von Baumaschine wird meist für das Verdichten von engen Gräben verwendet. Für das Rütteln von Sand, Kies und Pflaster eignen sie sich aber eher weniger. Hier sollte man eher zur Rüttelplatte greifen. Allgemein kann man sagen, dass jeder Untergrund gesonderte Bedingungen an die zur Bodenverdichtung eingesetzten Maschinen stellt. Es gilt folgende Grundregel: Die Verdichtungsleistung von Baumaschinen, die knetende beziehungsweise walkende Bewegungen ausüben, ist am höchsten, wenn ein bindiger Untergrund vorliegt. Wenn hingegen mit ein nichtbindiger, eher sandiger Boden vorliegt, kann dieser am besten durch die dynamische Krafteinwirkung der Baumaschine auf den gewünschten Verdichtungsgrad verdichtet werden.

Rüttelplatten sind beispielsweise im Straßen- und Gleisbau, im Garten- und Landschaftsbau und im Graben und Kanalbau unverzichtbare Baumaschinen. Es wird zwischen vorwärtslaufenden und reversierbaren Rüttelplatten unterschieden. Reversierbare Rüttelplatten können im Gegensatz zu ausschließlich vorwärtslaufenden Rüttelplatten die Fahrtrichtung ändern. So können auch schwer erreichbare Bereiche leichter mit der Rüttelplatte bearbeitet und somit verdichtet werden. Reversierbare Rüttelplatten sind besonders im Straßen- und Gleis- und Wegebau sehr beliebt. Reversierbare Rüttelplatten von www.baushop-express.de haben einiges zu bieten. 

Die Rüttelplatten haben Betriebsgewichte zwischen 120 und 750 kg. Des Weiteren sind die Baumaschinen mit modernsten Mess- und Kontrolltechnologien ausgestattet. Der BOMAG ECONOMIZER ist eine Rüttelplatte, die bei der Arbeit ständig und leicht verständlich anzeigt, wie gut der Untergrund bereits verdichtet wurde. Somit können bei der Verdichtung Kosten und Zeit eingespart werden, da unnötige Überfahrten vermieden und Schwachstellen in der Schüttung sofort angezeigt werden. 

Die leichten Rüttelplatten eignen sich besonders für kleine Ausbesserungsarbeiten in Ecken oder schwer zugänglichen Bereichen. Für den professionellen Einsatz zur Verdichtung des Untergrunds sind die kraftvolleren und entsprechend schwereren Rüttelplatten die richtige Wahl. Mit ihnen erreichen Sie dank der großen Arbeitsbreite der Baumaschinen auch bei größeren Flächen ein perfektes Ergebnis. Spezielle Rüttelplatten für Pflasterarbeiten minimieren die Gefahr Pflastersteine zu beschädigen. Kantenabplatzungen und Pflasterbruch gehören somit dank moderner Rüttelplatten der Vergangenheit an. Unnötige zusätzliche Materialkosten können vermieden werden und die Arbeitsgeschwindigkeit steigert sich mit diesen Baumaschinen um bis zu 30%, da sie bis zum letzten Stein einrütteln können. 

Wir bieten ihnen Rüttelplatten, die als Allrounder universell für die Verdichtung des Untergrunds einsetzbar sind und sich somit auch dann lohnen, wenn die Rüttelplatte nicht permanent im Einsatz ist. Trotzdem finden hier auch Spezialisten, die passende Rüttelplatte für den täglichen Gebrauch in ganz spezifischen Anwendungssituationen. Wir führen Rüttelplatten unterschiedlicher Gewichtsklassen, Größen und bieten Ihnen die Wahl zwischen Elektro-, Diesel- und Elektromotor. Die Baumaschinen der hochqualitativen Hersteller Bomag, Elmag und Husqvarna lassen keine Wünsche offen. Falls Sie sich bei Ihrer Kaufentscheidung unsicher sind, können Sie sich jederzeit an unseren freundlichen und kompetenten Kundenservice wenden. Wir beraten Sie gerne zum Thema Rüttelplatten und beantworten all Ihre Fragen.

Damit Sie sich lange an ihren Maschinen zur Erdverdichtung erfreuen können, bieten wir Ihnen auch gleich genau für ihren Maschinentyp passende Service-Kits an. Somit können Sie selbstständig in den vorgeschriebenen Wartungsintervallen, Verschleißteile ihrer Rüttelplatte und anderer Baumaschinen austauschen. Außerdem führen wir ein großes Sortiment an Zubehör für Ihre Rüttelplatte und ihren Stampfer. So können Sie ihre Rüttelplatte ganz unkompliziert mit Transporträdern versehen und bleiben somit mobil, da Sie die Maschine komfortabel Umsetzen können. Wir haben auch Kunstoffplatten im Angebot, die ein besonders schonendes Abrütteln ermöglicht ausstatten.


Produktberater: Finden Sie die passende Rüttelplatte

Eine Rüttelplatte ist ein unverzichtbares Werkzeug für Bauprojekte, insbesondere in der Verdichtungstechnik. Bei der Auswahl des richtigen Modells sind verschiedene Faktoren zu berücksichtigen.

  1. Einsatzgebiet:

    • Bodenarten: Bestimmte Rüttelplatten sind besser für koherente Böden wie Lehm oder Ton geeignet, während andere für granulare Böden wie Sand oder Schotter entwickelt wurden.
    • Tiefe der Verdichtung: Für tiefe Verdichtungsarbeiten sind schwerere Rüttelplatten erforderlich.
  2. Größe und Gewicht:

    • Gewicht: Schwere Rüttelplatten bieten in der Regel eine bessere Verdichtungsleistung, sind aber schwieriger zu transportieren.
    • Arbeitsbreite: Breitere Platten decken größere Flächen schneller ab, können jedoch in engen Bereichen unpraktisch sein.
  3. Motorleistung:

    • Ein leistungsstarker Motor sorgt für bessere Verdichtungsergebnisse, verbraucht jedoch mehr Kraftstoff.
    • Achten Sie auf den Motorentyp (Benzin, Diesel, Elektro) je nach Verfügbarkeit und Vorliebe.
  4. Frequenz und Amplitude:

    • Frequenz (Hz): Bestimmt, wie schnell die Rüttelplatte vibriert. Eine höhere Frequenz führt zu einer besseren Verdichtung von feinkörnigen Böden.
    • Amplitude (mm): Bestimmt die Höhe der Vibration. Größere Amplituden eignen sich besser für grobkörnige Böden.
    • Zentrifugalkraft (kN): Sie ist ein Maß für die Kraft, mit der die Rüttelplatte den Boden verdichtet. Eine höhere Zentrifugalkraft resultiert in einer stärkeren Verdichtung. Die Zentrifugalkraft liegt üblicherweise zwischen 10 kN bis 100 kN. Eine Platte mit 35 kN wäre für mittelschwere Verdichtungsarbeiten ideal.
  5. Zusatzfunktionen:

    • Wasserbehälter: Hilft bei der Reduzierung des Staubes und verbessert die Verdichtung auf Asphalt.
    • Transporträder: Erleichtern das Manövrieren und den Transport der Rüttelplatte.
    • Schutzrahmen: Schützt den Motor und andere wichtige Komponenten vor Beschädigungen.
  6. Reversierbare vs. Vorwärtslaufende Rüttelplatten:

    • Reversierbare Rüttelplatten: Diese Modelle können sowohl vorwärts als auch rückwärts bewegt werden. Das ermöglicht eine höhere Flexibilität in Bezug auf die Manövrierfähigkeit, besonders in engen Bereichen oder komplexen Arbeitsumgebungen. Oft sind sie leistungsfähiger und eignen sich für tiefe Verdichtungsarbeiten.
    • Vorwärtslaufende Rüttelplatten: Sie bewegen sich nur in eine Richtung – vorwärts. Sie sind einfacher zu bedienen und oft leichter als reversierbare Modelle. Ideal für kleinere Arbeiten oder flache Verdichtungsanwendungen.
  7. Hersteller:

    • Bomag: Ein Premiumhersteller, der weltweit bekannt für seine hochwertige Ausrüstung und fortschrittliche Technologie ist. Bomag bietet eine breite Palette von Verdichtungsgeräten für verschiedene Anwendungen.
    • Weber: Ebenfalls ein Premiumhersteller, der für seine langlebigen und robusten Maschinen bekannt ist. Sie bieten eine hervorragende Leistung und sind für den professionellen Einsatz konzipiert.
    • Lumag: Als Preis-Leistungs-Hersteller im semiprofessionellen Segment bietet Lumag gute Maschinen zu einem erschwinglicheren Preis. Ideal für Anwender, die eine solide Rüttelplatte zur gelegentlichen Benutzung suchen.
  8. Sicherheit:

    • Achten Sie auf Sicherheitsfunktionen wie Not-Aus-Schalter, rutschfeste Griffe und Schutzeinrichtungen.
    • Einige Modelle bieten auch eine Vibrationsdämpfung, um die Übertragung von Vibrationen auf den Bediener zu reduzieren und so die Arbeit sicherer und komfortabler zu machen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Kauf einer Rüttelplatte eine Investition in die Effizienz und Qualität Ihres Projekts ist. Nehmen Sie sich Zeit, um alle verfügbaren Optionen sorgfältig zu prüfen und das Modell auszuwählen, das am besten zu Ihren spezifischen Anforderungen passt.

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns eine E-Mail an info@baushop-express.com, wir helfen Ihnen, die passende Rüttelplatte für Ihr Porjekt zu finden.

Artikel 1-24 von 103

Seite
In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Artikel 1-24 von 103

Seite
In absteigender Reihenfolge
pro Seite