Bauheizer

Leistungsstarke und effiziente Bauheizer online kaufen

Wenn im Herbst die Temperaturen fallen und es auf der Baustelle, in der Werkstatt oder in Innenräumen unangenehm kalt wird, sind Bauheizer eine sinnvolle Investition. Mit einem Bauheizer kann der Aufenthalt und die Arbeit an den genannten Orten angenehmer gestaltet werden. Da die Produktivität bei zu niedrigen Temperaturen nachlässt, gewährleistet der Bauheizer, dass sie zu jeder Jahreszeit Effektiv arbeiten und ein einwandfreies Ergebnis erreichen können. Mit einem mobilen Bauheizer können Räume innerhalb kürzester Zeit ganz einfach erwärmt werden.

Bauheizer für jeden Anlass

Maximale Flexibilität bietet Ihnen ein Bauheizer, der mit Gas betrieben wird. Gasheizgeräte können überall betrieben werden, selbst wenn gerade keine Steckdose in Reichweite sein sollte. Dies ist vor allem auf Baustellen oftmals sehr praktisch, gerade wenn die Elektroinstallation noch nicht fertiggestellt ist. Solange Sie genug Gas vorrätig haben, können Sie gut belüftete Räume, wie beispielsweise einen Rohbau oder ein Zelt ganz einfach mittels gasbetriebener Bauheizer beheizen. Ein weiteres Argument für einen Bauheizer zu verwenden, der mit Gas betrieben wird, ist zudem dessen geringe Lautstärke.

Ölheizgeräte sind aufgrund der Abgase die beim Betrieb entstehen eine gute Wahl im Freien oder in gut durchlüfteten Räumen. Bauheizer, die mit Öl angetrieben werden, können aber auch bei niedrigen Temperaturen problemlos verwendet werden. Wie beim Elektroheizgerät ist es bei manchen Modellen erforderlich, den Bauheizer an das Stromnetz anzuschließen. Darüber hinaus gibt es aber auch Bauheizer, die als Mischgeräte, nicht nur mit Öl betrieben werden können, sondern auch für den Gasbetrieb zugelassen sind. Öl- und Gasbetriebene Bauheizer haben einen Brenner, mit dessen Hilfe die Luft erwärmt wird. Der Bauheizer heizt also entweder über eine offene Flamme, oder aber die Flamme befindet sich in einer Brennkammer, sodass der Bauheizer weniger Abgase produziert. Bauheizer mit offener Flamme dürfen nur in gut belüfteten Räumen, oder im Außenbereich in Betrieb genommen werden. 

Elektroheizgeräte sind bereits zu erschwinglichen Preisen erhältlich, haben eine geringe Aufwärmzeit und sind besonders leicht zu transportieren. Wenn Sie einen elektronischen Bauheizer in Betrieb nehmen möchten, sind Sie allerdings auf das Vorhandensein einer Steckdose angewiesen. Zudem kann der Bauheizer durch seinen hohen Stromverbrauch zu einem beachtlichen Kostenfaktor werden. Deshalb werden elektrische Bauheizer kaum für das regelmäßige und langfristige Beheizen von Räumen verwendet. Elektrische Bauheizer funktionieren ähnlich wie Heizlüfter. Sie bestehen aus einem elektrischen Heizelement, das die Luft erwärmt und einem Ventilator. So wird die Luft im Raum umgewälzt und vom Bauheizer nach und nach erwärmt. 

Bauheizer kaufen - Was gibt es zu beachten? 

Zu allererst ist es natürlich wichtig, dass die Heizleistung und die Luftleistung die der Bauheizer gemäß den Herstellerangaben hat, für den zu beheizenden Raum ausreichend sind. Außerdem ist für den Betrieb mancher Bauheizer ein Starkstromanschluss erforderlich, da die normale Netzspannung nicht ausreichend ist. Je nachdem wie die Gegebenheiten vor Ort sind, kann diese Voraussetzung ein Ausschlusskriterium sein, wenn Sie einen Bauheizer kaufen möchten. Zudem sind nicht alle Bauheizer für Innen- und Außenbereich gleichermaßen geeignet. Wie oben erwähnt, sollten öl- und gasbetriebene Bauheizer lediglich im Freien oder in gut durchlüfteten Räumen verwendet werden. Öl- und gasbetriebene Bauheizer benötigen je nach geplanter Betriebsdauer eventuell einen besonders großen Tank beziehungsweise es ist ein großer Gasvorrat notwendig um den Bauheizer auch über längere Zeiträume zu betreiben. Wenn der Bauheizer beispielsweise in einem Wohnraum oder auf einer Veranstaltung verwendet wird, ist außerdem auch die Lärmbelastung, die durch den Bauheizer entsteht relevant. Da Strom, Öl und Gas zu einem erheblichen Kostenfaktor werden können und um die Umwelt zu schonen ist auch die Energieeffizienz wichtiges Auswahlkriterium, wenn Sie einen Bauheizer kaufen möchten. Der Bauheizer sollte auf jeden Fall möglichst energieeffizient sein um hohe Folgekosten zu umgehen. Ein guter Bauheizer benötigt möglichst wenig Kraftstoff und zeichnet sich durch möglichst geringe Leistungsverluste aus. Wenn Sie den Bauheizer ganz flexibel an den verschiedensten Orten einsetzen möchten und der Bauheizer voraussichtlich nicht längere Zeit an einem Platz verbleibt, sollten Sie zudem die Maße und das Gewicht des Bauheizer im Blick haben. Hat der Bauheizer zusätzliche Ausstattungsmerkmale, wie zum Beispiel Griffe und Rollen, die den Transport des Heizers erleichtern, ist dies ebenfalls ein Pluspunkt.

Bauheizer kaufen bei Baushop-Express

Unser breites Portfolio an Bautrocknern von renommierten Herstellern, wie beispielsweise Remko, Kroll, Elmag, Heylo, Hikoki, wilms, ROWI, NORDWEST, PROMAT, Steinel, ISH, Profibau ermöglicht Ihnen als Kunde eine Auswahl, bei der Preis und Leistung im Fokus und in einem angemessenen Verhältnis stehen. Wer beim Bauheizer kaufen nicht nur auf den Preis der Anschaffung, sondern in erster Linie auf eine starke Leistung bei geringem Energieverbrauch schaut, spart Kosten und entscheidet sich beim Bauheizer kaufen für ein Modell mit optimalen Eigenschaften im Einsatz. Falls Sie unsicher sein sollten, welches unserer Bauheizer für Sie die beste Wahl ist, kontaktieren Sie uns gerne per E-Mail, Telefon oder über unser Kontaktformular. Unsere kompetenten Kundenberater haben selbst langjährige Praxiserfahrung und helfen Ihnen mit Freuden weiter. Bei Baushop-Express bekommen Sie so den besten Service, wie beim Baumaschinenhändler vor Ort und können trotzdem die Vorteile des Online-Handels genießen. Sie können sich rund um die Uhr auf www.baushop-express.com informieren und Ihre Bestellung aufgeben. Geliefert wird anschließend schnell und unkompliziert zu Ihnen nach Hause oder direkt zu Ihrer Firma.

Artikel 1-24 von 158

Seite
In absteigender Reihenfolge
pro Seite

Artikel 1-24 von 158

Seite
In absteigender Reihenfolge
pro Seite